die schlafzimmerei - Logo
Hannover-Döhren
Hannover-City

Besuchen und folgen Sie uns auch auf:

Neues aus der schlafzimmerei Artikel, Veranstaltungen und mehr

16.Okt: Impulsvortrag+Übung: Hannover hat Rücken!

Rückenschmerzen, ein leidiges und nicht enden wollendes Thema für Viele! Am 16. Oktober ab 19 Uhr veranstalten wir gemeinsam mit Claudia Leinweber aus dem aquaFit einen Vortragsabend mit praktischen Übungen, um Rückenschmerzen loszuwerden!

Claudia Leinweber ist nicht nur ausgebildete Physiotherapeutin, sondern auch zertifizierte Liebscher & Bracht Schmerzspezialistin.

Während des Abends wird sie Infos sowie Tipps und Tricks in einem kurzen Impulsvortrag vorstellen. Außerdem gibt es praktisch angeleitete Übungen für den Büroalltag zur Reduzierung von Rückenschmerzen, Sehnenverkürzungen, Schultersyndrom und HWS-Problematiken.
Die praktischen Übungen dienen zur Gesunderhaltung von Hüfte, Rücken, Schulter und Händen.

Infos

Mittwoch, 16. Oktober um 19 Uhr
die schlafzimmerei
Karmarschstr. 48
30159 Hannover

Anfahrt mit ÖPNV: Stadtbahnlinie 3,7,9 Haltestelle Markthalle/Landtag

Teilnahmegebühr: 10,00 € - die gesamten Einnahmen werden an das NKR gespendet!

Tickets gibts ab sofort online!

Anmeldung ab sofort möglich unter kontakt@dieschlafzimmerei.de oder telefonisch unter 0511 800 93 805.

Wir freuen uns auf Sie!

Hannover hat Rücken Event

17. Okt: Vom Suchen & Finden der richtigen Zudecke

Frieren oder Schwitzen im Bett muss nicht sein!
Heiße Tipps zum Thema Bettdecken und Kissen gibts beim BettGHflüster Erlebnisvortrag am 17. Oktober ab 19 Uhr im Salon18 mit Heiko!

Er erklärt euch auf gewohnt lockere und humorvolle Art die verschiedenen Bettdeckenmaterialien, die häufigsten Fehler und worauf es beim Schlafklima ankommt.

Die Materialien gibts live zum Fühlen und ihr könnt eure Fragen zum Thema Schlafklima, Bettdecke & Co. stellen!

Vielschwitzer, Wechseljahre oder Frostköttel - alles findet hier Beachtung und für jeden gibt es hilfreiches Know-How.

Der Salon18 bietet eine einmalig herrliche Atmosphäre und bettet den Vortrag in einen gemütlichen Rahmen. Getränke gibts vor Ort!
Wir freuen uns auf euren Besuch - das Ganze ist natürlich kostenlos!

Anmeldung aufgrund begrenzter Platzzahl erbeten unter kontakt@dieschlafzimmerei.de oder unter 0511 800 93 805 oder direkt im Salon18 vor Ort.

BettGHflüster: Bettdecke

14. Nov: Mit Achtsamkeitsmeditation entspannt in die Nacht

Auf diesen Workshop im Herbst freuen wir uns ganz besonders! Am 14. November ab 18:45 Uhr gibt Tina Boll einen Einführungsworkshop in Achtsamkeits- und Meditationstechniken für einen besseren Schlaf und ein ausgeglicheneres Selbst.

Schlafstörungen gehören zu den ersten Anzeichen von Stress. Das innere Gedankenkarussell hört nicht auf sich zu drehen, die Grübeleien und das Erstellen einer nicht enden wollenden To-Do-Liste reißen nicht ab. Doch zu wenig Schlaf beeinträchtigt unser Denken, kann Stimmungsschwankungen verursachen und führt zu einer steigenden Krankheitsanfälligkeit.

Ein systematisches Trainieren unseres Geistes kann jedoch durch Meditation erlernt werden. Dadurch entsteht ein höheres Maß an innerer Ruhe, mehr Gelassenheit und körperlicher Entspannung. Eine wichtige Voraussetzung für eine achtsame Nachtruhe.

Tina Boll ist Trainerin für Achtsamkeit und Resilienz sowie systemischer Coach. Sie wird durch den Abend in entspannter Atmosphäre bei uns in der schlafzimmerei leiten.

Folgende Inhalte erwarten Sie während des Workshops:

  • Vortrag: Was ist Meditation? Wie wirkt Meditation? Wie lerne ich zu meditieren?
  • Einführung in die Sitzhaltungen
  • Anleitung zu verschiedenen Meditationsformen
    (sitzen, liegen, gehen)
  • Austausch bei Tee & Snacks

Anmeldeinformationen

Bitte melden Sie sich an, da die Plätze begrenzt sind.

Kommen Sie gerne in bequemer Kleidung.
Entspanntes Ankommen ab 18:45 Uhr, Start um 19:00 Uhr.

Treffpunkt: die schlafzimmerei, Karmarschstr. 48, 30519 Hannover

Teilnahmegebühr: 25,00 €

Wir freuen uns auf Sie!

--

Unsere Auffassung von Schlaf und Gesundheit beinhaltet ein ganzheitliches Konzept: Ein ergonomisches, kuschliges Bett allein heilt keine Schlaf- oder Rückenprobleme. Deswegen ist es uns besonders wichtig, auf ein breitgefächertes Gesundheitsnetzwerk zurückgreifen zu können und so Veranstaltungen und Workshops wie mit Tina Boll anbieten zu dürfen.

Meditationsabend

Jetzt NEU bei uns: 100% Naturlatexmatratzen

Jetzt bei uns in der schlafzimmerei in der Innenstadt: QUL zertifizierte Matratzen aus 100% Naturlatex mit GOTS-Siegel.

Oft nachgefragt und nun endlich für Sie bei uns: Unsere 100% Naturlatexmatratze mit Absenkung im Schulterbereich - also auch für die Seitenlage bestens geeignet!

Die Querkanäle im Schulter- und Hüftbereich des Kerns sorgen für eine optimale Anpassung an den Körper als auch für eine verbesserte Atmungsaktivität! Ergonomisches Einsinken für Schulter und Hüfte gepaart mit hervorragender Stützkraft ermöglichen in zwei Härtegraden sowohl drucksensiblen Leichtgewichten als auch schwereren Menschen angenehmen Liegekomfort. Jetzt in die City kommen und Probe liegen!

Naturlatexmatratze
gols Logo Latex
QUL Logo Latex
GOTS Logo
vegan logo

Mythos Boxspringbett

Ein Erfahrungsbericht mit Tipps von Heiko Huegel.

Ich erlebe es jede Woche in der Beratung, besonders nach der Sommerurlaubszeit und Weihnachten: Wir haben Rückenprobleme und suchen ein Boxspringbett!
Da passen zwei Dinge nicht zusammen: Rückenprobleme und Boxspring. Durch die Werbung und bei einem Gang durch ein Einrichtungshaus wird dem Verbraucher vermittelt, dass man (nur) auf einem Boxspringbett gut schlafen kann, weil es sich durch ein im Idealfall 3-Matratzen-System optimal anpasst. Schlafen wie im Hotel oder im Urlaub – das ist die Botschaft der Hersteller an den Verbraucher.

 

Ein System so alt wie der Sonnenkönig

Boxspring ist nicht neu. Das System wird von einigen Herstellern seit Jahrzehnten so gebaut. Alle paar Jahre braucht die Bettenbranche scheinbar einen Hype und manchmal bekommt man durchaus den Eindruck, dass das Rad neu erfunden wurde.
Fun Fact: Das erste Boxspring ähnliche Bett bekam tatsächlich der Sonnenkönig, Ludwig der XIV.

Ich habe jetzt mehrere tausend Schlafsysteme beraten und verkauft. Ich habe noch nie einen Kunden in Seitenlage halbwegs gerade auf einem Boxspringsystem gesehen, auch in den Preisklassen zwischen 5.000 und 30.000 Euro. Gesunden und jungen Menschen macht das nichts aus, bei Rückenproblemen ist so eine Anschaffung eher gewagt.

 

 

Rückenprobleme und Boxspringbetten

Ein Boxspringbett kann man nicht nachregulieren, auch wenn es Ausnahmen gibt, die bei Weitem aber nicht so effizient sind wie z.B. ein anpassbarer Lattenrost. Sie liegen da eine Viertelstunde drauf und finden das super – obwohl Sie in Seitenlage nicht gerade liegen – und kaufen das Bett. Die ersten Wochen ist es vielleicht auch super, wie im Urlaub, nach vier bis acht Wochen stellen sich dann aber oft die Probleme ein: Die Arme schlafen ein, im unteren Rücken baut sich Spannung auf – irgendetwas passt nicht.

Und dann?
Man kann nicht wirklich etwas verbessern, im schlimmsten Fall schmeißen Sie das ganze Bett weg.
 

 

Betthöhe und Nachrüstbarkeit

Viele Kunden glauben, dass man nur mit einem Boxspringbett eine schöne Einstiegshöhe erreichen kann. Mit einem klassischen Bettgestell und einer Matratze-Lattenrostkombination ist es genauso möglich eine Betthöhe von bis zu 70cm zu erreichen.

Thema Nachrüstbarkeit: Sie kaufen ein Boxspringbett ohne Verstellmöglichkeiten, weil das motorisch im Moment zu teuer ist. Aus medizinischen oder anderen Gründen benötigen Sie in ein paar Jahren aber eine Oberkörper- oder Beinhochlagerung. In einem „normalen“ Bett rüstet man den Lattenrost nach, das geht mit dem Boxspringsystem nicht. Gerade bei etwas älteren Menschen führt das oft zu einer Neuanschaffung.
Boxspringbetten sind generell nichts Schlechtes, es gibt durchaus gute und haltbare Systeme, auf denen viele Menschen gut schlafen. Diese Betten fangen in Preisbereichen ab ca. 3000 Euro für ein Doppelbett an. An den ganzen „Angeboten“ ab wenigen hundert Euro wird kein Mensch lange Freude haben.

Falls Sie zu den Menschen gehören, denen man guten Gewissens ein Boxspringsystem verkaufen könnte, dann gibt es auch die Möglichkeit, das vorhandene Bettgestell damit auszurüsten. Es gibt gute Boxspringsysteme auch zum Einlegen. Weiß nur nicht jeder. Dann sparen Sie sich die Kosten für ein neues Bettgestell.

 

Tipps zur Bettanschaffung

Sie merken schon: Das Thema ist sehr komplex, wie alle Themen rund um den gesunden Schlaf.
Ich will in diesem Artikel einfach darauf hinweisen, dass ein Boxspringbett nicht automatisch die Lösung eurer Ansprüche darstellt. Holen Sie sich vor der Anschaffung – das gilt für jedes neue Schlafsystem – immer eine zweite Meinung ein.
Kaufen Sie kein Bett, egal welches System, ohne sich wirklich mit einem Fachmann darüber unterhalten zu haben.
Von zehn Kunden, die zu mir kommen, um ein Boxspringbett zu kaufen, kaufen neun ein anderes System und alle sind hinterher glücklich.
Das geht übrigens auch in der gleichen Optik, falls Ihnen diese hohen Polsterkopfteile gefallen: Sieht aus wie ein Boxspringbett, ist aber ein ergonomisch anpassbares und variables System. Und dann war es auch noch günstiger…

Wenn Sie mehr über dieses Thema erfahren wollen, dann berate ich Sie sehr gerne unverbindlich und markenunabhängig dazu. Das macht Spaß, Sie lernen was und kaufen müssen Sie auch nichts.
Schlafen Sie immer gut!
Ihr Heiko Huegel

Matratzenratgeber: DIE Eine

In unserer Serie "Matratzenratgeber" geben wir regelmäßig einen wertvollen Tipp, der Ihnen beim Matratzenkauf helfen wird.

Neue Matratzen zu kaufen ist in Hannover und andernorts eine Herausforderung für Kunden und Verkäufer. Zumindest, wenn man das Thema ernsthaft angehen will oder muss, z.B. wegen Rückenproblemen. Die Versprechen sind groß, die Angebote und Preisunterschiede auch. Also was tun als Verbraucher? Worauf achten? Welche Werbebotschaft soll man glauben? Kaltschaummatratze, Taschenfederkernmatratze, ein Boxspringbett oder doch eine Viscoelastische Matratze?

 

DIE eine Matratze

Es gibt nicht die eine Matratze oder das eine System, das für alle funktioniert.
Jeder Mensch und Körper ist individuell, deswegen ist die Matratze vom Nachbarn nebenan nicht zwangsläufig auch die richtige für Sie.
Das gilt ebenso für Internetprodukte, auf denen vermeintlich jeder schlafen kann.
Wir Menschen sind zum Glück alle verschieden, deswegen gibt es auch so viele verschiedene Schuhe.
Nehmen Sie sich Zeit für den Matratzenkauf und lassen Sie sich eingehend und auf Ihre Bedürfnisse individuell abgestimmt beraten.
Bis dahin, schlafen Sie gut!
Ihr Team aus der schlafzimmerei

Top 5 Tipps: Schlafhygiene

Ein scheinbar neues Wort, das zunehmend mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht: die Schlafhygiene. Doch was tun? Wir geben 5 Tipps für eine gesunde Schlafhygiene!

Ein paar Dinge kommen Ihnen bestimmt bekannt vor und andere bringen Sie vielleicht auf neue Ideen. Folgend also unsere Top 5 Schlafhygiene Tipps:

Dunkelheit

Schaffen Sie sich einen möglichst dunklen Raum. Dabei kann auch gern zu Hilfsmitteln wie Schlafbrillen gegriffen werden.

 

Ruhezone Bett

Vermeiden Sie Aktivitäten im Bett, die dort nicht hingehören, wie z.B. Essen, Arbeit am Laptop, Telefonate, o.Ä. Das Gehirn sollte mit dem Schlafplatz (fast nur;)) den Schlaf verbinden. Das hilft dem Körper beim Herunterfahren und unterstützt beim Einschlafen.

 

The same procedure...

Variiert Ihre Aufstehzeit am Wochenende stark z.B. durch langes Wachbleiben oder "ausschlafen", verpassen Sie sich selbst einen Social Jetlag.
Die Folge: Sie kommen unter der Woche schwerer aus dem Bett und fühlen sich tagsüber erschöpft. Das Stichwort: regelmäßige Aufsteh- und Zubettgehzeiten.

 

Blaulichttabu

Benutzen Sie auch tagsüber für mobile Geräte den Night Shift Modus. Das blaue Licht, das von Laptop, TV & Co. ausgestrahlt wird, verhindert die Melatoninproduktion. Legen Sie mindestens 30-45 Minuten vor dem Zubettgehen alle elektronischen Geräte beiseite.
Tipp: Auch Sehbrillen lassen sich mittlerweile mit Blaulichtfiltern ausstatten! Einfach mal beim Optiker nachfragen, wenn Sie das nächste Mal eine Brille benötigen!

 

Stress? Mal schön langsam!

Machen Sie sich keinen Stress! Entwickeln Sie Ihr eigenes Entspannungsritual vor dem Schlafengehen. Das kann eine Tasse Tee sein (Tipp: Grüner Hafertee), ein Kapitel aus einem Buch Ihrer Wahl oder eine kurze Meditationseinheit sein.
Auch das Anfertigen einer To-Do-Liste für den nächsten Tag oder die Vorbereitung von kleinen Snacks für die Arbeit helfen dabei, den Kopf frei zu bekommen.
Fragen? Dann melden Sie sich gern per Mail oder über unser Kontaktformular!

Bis dahin, schlafen Sie gut!
Ihr Team aus der schlafzimmerei