die schlafzimmerei - Logo
Hannover-Döhren
Hannover-City

Besuchen und folgen Sie uns auch auf:

Neues aus der schlafzimmerei Artikel, Veranstaltungen und mehr

Traumina Luxury No. 1

Traumina Luxury - Bettdecken für ein neues Schlafgefühl!

Bei uns gibt es nun die Traumina Luxury No. 1 Daunendecken und Zudecken mit weißem Kamelhaarflaum für ein wohliges Schlafgefühl.
Reinkommen, einkuscheln und verlieben!

Before Bed Yoga - Impulse zum gesunden Schlaf

Die tiefenentspannende Yogastunde in Wohlfühlatmösphäre mit my yoga corner in der schlafzimmerei! Die aktuellen Termine gibt es auf "weiter lesen".

Sie erwartet eine besondere Yogasession mit dem Fokus auf einen erholsamen Schlaf & schöne Träume!

Dazu gibt es hilfreiche Tipps zum gesunden Schlaf!

75 Minuten Yoga | 15 Minuten Impulse zum gesunden Schlaf | Tee & Snacks | Eintritt 19€ (nur Abendkasse)

Tee & gesunde Snacks stehen für Sie bereit!
Matten können kostenlos geliehen werden.
Bitte seien Sie ca. 15 Minuten vor Beginn da und ziehen Sie bequeme Kleidung an - Umkleidemöglichkeit ist vorhanden.

Infos kompakt

NEUE TERMINE 2018

  • Donnerstag, 18. Oktober um 19:15 Uhr 
  • Donnerstag, 22. November um 19:15 Uhr

Anmeldung:
Achtung: Begrenzte Teilnehmeranzahl!
Anmeldung erforderlich unter
kontakt@myyogacorner.de oder kontakt@dieschlafzimmerei.de oder über Facebook per PN.

Ort:
die schlafzimmerei
Karmarschstr. 48
30159 Hannover 

Anfahrt:
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bahn 3,7,9 Haltestelle Markthalle / Landtag

Die Teilnahmegebühr beträgt 19,- Euro pro Person.
(BAR Zahlung vor Ort).

Achtung: Begrenzte Teilnehmeranzahl!
Anmeldung erforderlich unter kontakt@myyogacorner.de oder kontakt@dieschlafzimmerei.de oder über Facebook per PN oder persönlich im Geschäft
und telefonisch unter 0511 71 30 34 72.

48 Stunden Absage-Regelung:
Specials und Workshops von my yoga corner benötigen, falls du doch nicht teilnehmen kannst, eine Absage bis spätestens 48 Stunden vor dem Tag des Specials. Wir sind so gesegnet, das wir häufig für Specials und Workshops eine Warteliste haben. Wenn wir Bescheid wissen, dass du leider nicht teilnehmen kannst, können wir es jemand anderen ermöglichen sich an deiner Stelle entspannt zu fühlen und für sich selbst und dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun. Du verpflichtest dich mit deiner Anmeldung, eine Abmeldung / Absage spätestens 48 Stunden vor dem Tag des Specials zu erklären. Nach Ablauf dieser Frist müssen wir dir leider den Preis für das Special in Rechnung stellen.

 

Before Bed Yoga die schlafzimmerei

Matratzenkauf & Schwangerschaft

Manchmal ist es so im Leben: Man plant eine Familie und das klappt dann schneller als gedacht. Das alte Bett ist austauschbedürftig und nun steht eine Neuanschaffung an. Was tun, worauf achten?

Der Nachwuchs ist schon unterwegs und das Liegen im eigenen Bett oder auf der Couch ist nicht mehr so spannend. Eine Schwangerschaft ist ja an sich schon nicht so einfach. Nun vor der Geburt noch ein neues Bett kaufen?

Matratzen- und Bettenkauf in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft verändert sich der Körper – wie die (werdenden) Mütter sicher bestätigen können - am laufenden Band. Zunächst vermehrt sich das Körpergewicht, der Schwerpunkt verlagert sich vom Becken auf den Bauch, die Körperform verändert sich und nach der Geburt läuft das Ganze dann sehr wahrscheinlich wieder ungefähr in umgekehrter Reihenfolge ab. Wie kann man da überhaupt die richtige Matratze auswählen?

Hier ein paar Tipps, Erfahrungen und Beispiele, wie man an das Thema herangehen und lösen kann:

1. Der liebe Lattenrost

Wenn ihr beim Bettenkauf unterwegs seid, dann vergesst bitte nicht den Lattenrost, sofern ihr zu Hause nicht einen vernünftigen habt, der noch gut funktioniert. Wie man testen kann, ob der Lattenrost noch in Ordnung ist, erfahrt ihr in unserem YouTube Video dazu. Bei dem Lattenrost ist es wichtig, dass die Härte wirklich (!) regulierbar ist. Viele Lattenroste, gerade mit 42 Leisten, haben zwar Härteregler, es passiert aber nichts, wenn man diese Regler hin- und herschiebt.

Empfehlenswert ist es für die Dame einen Lattenrost mit Kopf- und Fußverstellung zu kaufen – eine einfache Handverstellung reicht dafür, es muss nicht motorisch sein. Fürs Stillen ist das manchmal ganz angenehm und eventuell gibt es während der Schwangerschaft mit den Venen oder geschwollenen Füßen / Beinen Probleme, dann ist es besser, wenn man die Möglichkeit hat, den Fuß- oder Kopfteil hochzustellen.

2. Der Bezug, der Bezug!

Ein abnehmbarer und waschbarer Bezug ist gut (und Standard mittlerweile), reicht aber nicht, wenn die Fruchtblase platzt oder man mit dem Nachwuchs auch mal im Bett entspannen will. Da passiert schon mal etwas…
Also: Matratzenschoner mit Nässeschutz mitkaufen, die gibts mittlerweile auch ohne Knistern und in atmungsaktiv. Wirklich.

3. Thema Körpergewicht

Durch die Verstellung im Lattenrost (damit ist vor allem die Härteregulierung gemeint) hat man jetzt schon die Möglichkeit auf das wechselnde Körpergewicht einzugehen, meistens reicht das sogar schon.

Das waren ein paar Tipps zu diesem Thema, wer noch Fragen hat, der kann uns natürlich gerne per E-Mail, Kontaktformular, Anruf oder Social Media kontaktieren.

Allen werdenden Mamis (und auch Papis) wünschen wir viel Erfolg bei der Bettensuche, ganz viel erholsame Nächte und alles Gute für eure Familie!

Bis dahin, schlaft immer gut!
Euer Heiko Huegel  

Beratung nur auf Termin? - Ein klares Jein!

Warum wir gerne auf Termin arbeiten, Sie aber trotzdem jederzeit auch spontan hereinkommen können, verraten wir Ihnen hier!

Diese Frage haben wir nun schon des Öfteren gehört und auch dass der ein oder andere sich vielleicht deswegen zuerst nicht wirklich hereingetraut hat - wir möchten nun mit dieser Verwirrung aufräumen!

"Kann man in der schlafzimmerei NUR mit einem Termin vorbeischauen?"

Eindeutig: NEIN! 
Warum wir allerdings gern mit Beratungsterminen arbeiten, erklären wir Ihnen im Folgenden gern.
Sie sind jederzeit zu unseren Öffnungszeiten herzlich willkommen in unseren Geschäften, auch wenn Sie einfach mal hereinschauen, stöbern oder sich kurz informieren wollen, weil Sie neugierig geworden sind!
Wir haben schließlich auch wunderbare Fotografien von Künstlern & Künstlerinnen aus Hannover wie z.B. Marcus Schneider Photography oder schöne Bettwäsche, Kissen, Accessoires, Wohnliches & Dekoratives, u.v.m.

Warum Terminvergabe?

Wir arbeiten in der schlafzimmerei gern mit Beratungsterminen, da unsere Schlafberater Heiko, Joachim & Riccardo sich gern Zeit für Sie individuell nehmen wollen, ohne, dass der Laden voll ist und der nächste schon in den Startlöchern steht. Das erzeugt ungewollt Druck und wir möchten natürlich eine Wohlfühlatmosphäre schaffen - eben Ihr Moment bei uns im Geschäft!

Außerdem kommt es beim Matratzen- bzw. Bettenkauf (das schließt auch Kopfkissen und Bettdecken ein) auf eine individuelle Beratung an, bei der sich die Zeit genommen wird zu schauen, was am besten für Sie passt. Denn jeder Mensch ist anders und hat dementsprechend eine andere "Geschichte".
Seien es Rückenprobleme, nächtliches Schwitzen oder ein spezieller Umbauwunsch des Betts!
Wir stehen für unsere Beratungsleistung grade und dies fängt mit vollem Fokus auf Sie in der Beratung an - das lässt sich am besten durch einen entspannten Termin gewährleisten!

Ein Beratungstermin bedeutet auch nicht automatisch, dass ein Matratzen- oder Bettenkauf sehr teuer ist. Denn unsere Beratung ist grundsätzlich immer kostenlos und unverbindlich und wird es auch immer bleiben.
Zum Anderen etikettieren wir uns Ware nicht mit "Mondpreisen". Unsere Produkte bieten wir Ihnen stets mit einer transparenten Preisgestaltung an, unsere Produkte finden Sie alle im Internet bei Ihrer Recherche.
Die Vorteile für Sie sich in einem Bettenfachgeschäft beraten zu lassen:

  • Wir verstehen unser Handwerk und unterstützen Sie auf der Suche nach der für Sie passenden Matratze / das passende Lattenrost / Bettgestell / Kissen / etc.
  • Wir liefern kostenlos innerhalb Hannovers und im Umkreis von 20 km, der Aufbau und Ihre individuelle Einstellung des Schlafsystems sind ebenfalls inklusive.
  • Wir bieten einen 90-Tage-nach-Kauf-Service auf empfohlene Schlafsysteme, d.h. wir kommen zu Ihnen nach Hause, stellen Ihren Lattenrost nach und tauschen im Falle eins Falls auch Ihren Kern aus. Im Internet können Sie die Matratze auch zurückschicken, nur löst das allein Ihr Problem nicht. Wir sind als Ansprechpartner auch nach dem Kauf gerne für Sie da!

Fazit

Wer spontan zu ins den Laden für eine Beratung kommen möchte, kann dies gerne tun! Sollten unsere Berater allerdings dann schon in Terminen sein, seien Sie bitte nicht böse, wenn wir dann erst zum nächstmöglichen freien Zeitfenster eine Beratung anbieten können. Wir vereinbaren gerne vor Ort einen zeitnahen Termin mit Ihnen.

Übrigens: Termine machen, tut nicht weh! Sie können ganz bequem über unsere Online-Terminbuchung Ihren Moment bei uns buchen - ganz unverbindlich & kostenlos, dafür aber entspannt und mit Sicherheit erlebnisreich.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team aus der schlafzimmerei


Matratzen und Rückenprobleme

Eine Matratze allein heilt keine Rückenprobleme

Allerdings ist ein gutes und individuelles Schlafsystem (Matratze, Lattenrost und Kissen) ein wichtiger Faktor beim Heilungsprozess. Jegliche Physiotherapie, Osteopathie, Funktionstraining oder andere Maßnahmen werden in ihrer Wirksamkeit begünstigt, sofern der Körper nachts die Möglichkeit hat, sich zu erholen.

Unser ganzheitlicher Ansatz bei der Verbesserung Ihrer Rücken- und Wirbelsäulenthematik drückt sich unter anderem auch in der regionalen Zusammenarbeit mit führenden Medizinern, Physiotherapeuten, Chiro- und Heilpraktikern aus. Wir sind nicht nur ein Bettenladen (davon gibt´s schon genug). Viel eher verstehen wir uns auch als Ansprechpartner und Anlaufstelle für Ihre Gesundheit: von der Diagnose über die Therapie bis hin zum passenden Reha- und Funktionstraining und/oder Bewegungssport haben wir die richtigen Tipps und vermitteln Ihnen kompetente Ansprechpartner von Hannover bis Celle. Einen kleinen Überblick unserer Partner finden Sie bei uns im Therapeutennetzwerk. Sprechen Sie uns gerne an!

Matratzen aus dem Internet

Kommen die besten Matratzen aus dem Internet?

Ein Modell, ein Härtegrad, eine Zonierung für alle Menschen und für alle Schlaflagen. Bei Rückenproblemen geeignet und sogar einfach auf Bretter gelegt ist sie immer noch perfekt  - die Matratze aus dem Internet. Ein Lattenrost spielt dabei keine Rolle. Das klingt natürlich alles sehr vielversprechend, aber was ist da dran?

Onlinehandel vs. Fachhandel

Wir als Bettenfachhändler interessieren uns natürlich auch für die Google-Suchergebnisse in Sachen Matratze. Zuerst erscheinen da Anzeigen, die mantraartig immer das Gleiche propagieren: Die bequemsten, günstigsten und überhaupt besten Matratzen gibt es nicht im Fachhandel, sondern nur Online. Ohne Zwischenhandel, also ohne uns. Also auch ohne Beratung und ohne Probeliegen. Für den Verbraucher besteht die Möglichkeit, die Matratzen 100 Tage zu testen und anschließend wieder abholen zu lassen, sollte sie nicht funktionieren. Klingt super. Wird auch pauschal von einem Physiotherapeuten, einem Chiropraktiker und dem Vorsitzenden des Verbandes der Rückenschullehrer e.V. empfohlen.

Folgende Pauschalaussagen haben uns dann noch neugierig gemacht, weil sie alles in Frage stellen, wofür wir jeden Tag aufs Neue für unsere Kunden und Patienten die verschiedensten Komponenten für ein Schlafsystem zusammenstellen:

Vermeintlich funktionieren diese Matratzen für alle Körpertypen und für alle Schlaflagen, bei Rückenproblemen, egal welches Lattenrost oder auch auf Brettern; ein Härtegrad für alle Gewichtsklassen; atmungsaktiv und klimaregulierend trotz Viscoschaum und ohne jegliche Zonen für die Schulter oder den Lendenwirbelbereich...

Erfahrungswerte aus dem Fachhandel

Nach unserer langjährigen Erfahrung in der Welt des gesunden Schlafs macht uns das skeptisch und auch neugierig, denn nicht alle Menschen können auf demselben Matratzenmodell gleich gut schlafen. Jeder Mensch sowie Körper ist individuell und hat unterschiedlichste Bedürfnisse. Ein Mensch mit mehreren Bandscheibenvorfällen wird sicherlich nicht super gut auf dem gleichen Schlafsystem schlafen können, wie ein junger Sportstudent. Und im Wort System kündigt sich bereits die nächste Problematik an: Ein Bett sollte zumindest immer aus Matratze und Lattenrost bestehen. Die Matratze folgt dem Lattenrost, so ist es nicht ungewöhnlich, dass ein durchgelegener Lattenrost - grade im Lendenwirbelbereich - dazu führt, dass die oftmals genannte Kuhle entsteht, die dann wieder um Rückenschmerzen verursacht.

Die Matratze auf harte Bretter oder den Boden zu legen hat vor allem zwei Nachteile: Zum einen verhindert der harte Untergrund das optimale Einsinken der Schulter in der Schulterzone, selbiges gilt für den Beckenbereich und zum anderen kann die Matratze nicht vernünftig durchlüftet werden, sofern sie nur auf dem Boden liegt. So kann es passieren, dass die Matratze anfängt zu gammeln, da keine richtige Luftzirkulation von unten entstehen kann.

Die Online Matratze zum Probeliegen

Wir haben nun die "beste jemals getestete Matratze" (Zitat Stiftung Warentest) in der Größe 90/200 bestellt und starten hier in der schlafzimmerei den Praxistest. Wir schlafen selber auf der Matratze, legen gerne all unsere Kunden im Vergleich darauf und gucken uns die Matratze einfach etwas genauer an. Jeder ist ganz unverbindlich zum Probeliegen willkommen!

Fakt ist: Für jeden kann die richtige Matratze gefunden werden. Wichtig ist aber, dass diese Matratze nicht einfach eine für alle ist, sondern für Sie individuell passt - IHRE Matratze eben. Ob diese letztlich aus dem Fachhandel kommt, entscheiden Sie selbst.

Bis dahin schlafen Sie gut!

Tag der Rückengesundheit

Am 15. März 2018 ist Tag der Rückengesundheit. Hier ein paar Infos, Tipps & Tricks aus der schlafzimmerei!

Rückenschmerzen: ein weit verbreitetes Leiden

Als bundesweit offizielles Event wurde der Tag der Rückengesundheit eingeführt, um die Aufmerksamkeit auf eine oftmals vernachlässigte Körperpartie zu richten: den Rücken.
Laut Statista leiden über 60% der Bevölkerung in Deutschland innerhalb des Jahres an Rückenschmerzen. Rund 18% sind aufgrund massiver Rückenbeschwerden in die Arbeitsunfähigkeit gerutscht und bereits knapp 16% der Jugendlichen geben an öfter unter Rückenschmerzen zu leiden.

Einflussfaktoren

Rückenschmerzen können viele Ursachen haben.
Ein Bewegungsmangel oder eine Über- oder Falschbeanspruchung der Muskulatur, sehr weiches Bindegewebe, Übergewicht, täglicher Stress (grade Verspannungen im Nacken- oder Lendenwirbelbereich), vieles Sitzen und generelle Wirbelsäulenerkrankungen haben einen großen Einfluss auf die Rückengesundheit.
Aber auch der Arbeitsplatz und die Schlafsituation tragen zum Wohlbefinden (oder eben Missbefinden) des Rückens bei.
Der Mensch verbringt ca. ein Drittel der Lebenszeit im Bett, die Deutschen im Schnitt zwischen 6-8 Stunden täglich!
Während des Schlafs regeneriert der Körper seine Zellen, Muskulatur und alles, was während des “On-Modus” beansprucht wird. Ist die Schlafunterlage, egal ob Preisschlager aus dem Discounter oder überteuertes Produkt eines vermeintlichen Premium-Lieferanten nicht passend für die individuellen Ansprüche einer Person, kommt es häufig zu Verspannungen, Verklebungen der Faszien, die unangenehme Schmerzen zur Folge haben.

Das richtige Bett...

... ist gar nicht so einfach zu finden. Die Wirbelsäule sollte – auch in Seitenlage - möglichst grade im Bett liegen, um eine maximale Entspannung der Muskulatur erreichen zu können.
Ist die Matratze zu weich oder durchgelegen, kommt es zur – wie wir gerne in der Beratung anschaulich erklären - Badewannenhaltung: die Wirbelsäule hängt durch und die Muskulatur wird die ganze Nacht beansprucht, um die Bandscheiben und Wirbel zu entlasten. So ist eine nächtliche Erholung ausgeschlossen und man wacht morgens mit den typischen Rückenschmerzen auf.

Dies ist nur ein Beispiel dafür, was für einen Einfluss auch das Schlafsystem auf die Rückengesundheit haben kann.
Generell gilt aber: Eine Matratze allein heilt keine Rückenprobleme. Genauso wenig hilft es, 3 Mal die Woche für den Rest des Lebens zum Physiotherapeuten zu gehen, um sich behandeln zu lassen.
Rückenprobleme sollten immer ganzheitlich betrachtet werden!
Von dem ergonomisch ausgerichteten Arbeitsplatz, über die Behandlung der Schmerzen & Symptome, die richtige, ausgewogene Bewegung bis zum Schlafsystem, sollte bei Rückenschmerzen alle Aspekte betrachtet werden.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihren Rücken und hoffen, dass wir Ihnen ein paar hilfreiche Infos an die Hand geben konnten! Sollten Sie weitere Fragen haben zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Ihr Team aus der schlafzimmerei

Mythos Boxspringbett: Finger weg bei Rückenproblemen!

Rückenprobleme und Boxspringbetten - Erfahrungsbericht von Heiko

Ich erlebe es jede Woche in der Beratung: Wir haben Rückenprobleme und suchen ein Boxspringbett. Da passen zwei Dinge nicht zusammen: Rückenprobleme und Boxspring. Durch die Werbung und bei einem Gang durch ein Einrichtungshaus wird dem Verbraucher vermittelt, dass man (nur) auf einem Boxspringbett gut schlafen kann, weil es sich durch ein im Idealfall 3-Matratzen-System optimal anpasst. Schlafen wie im Hotel / im Urlaub – das ist die Botschaft der Hersteller an den Verbraucher.

Vorab: Boxspring ist nicht neu. Das System wird von einigen Herstellern seit Jahrzehnten so gebaut. Alle paar Jahre braucht die Bettenbranche scheinbar einen Hype und manchmal bekommt man durchaus den Eindruck, dass das Rad neu erfunden wurde.
Ich habe jetzt mehrere tausend Schlafsysteme beraten und verkauft. Ich habe noch nie einen Kunden in Seitenlage halbwegs gerade auf einem Boxspringsystem gesehen, auch in den Preisklassen zwischen 5.000 und 30.000 Euro. Gesunden und jungen Menschen macht das nichts aus, bei Rückenproblemen ist so eine Anschaffung eher gewagt.
Ein weiterer Nachteil: Ein Boxspringbett kann man nicht nachregulieren (es gibt Ausnahmen, die bei Weitem aber nicht so effizient sind wie z.B. ein anpassbarer Lattenrost). Sie liegen da eine Viertelstunde drauf und finden das super – obwohl Sie in Seitenlage nicht gerade liegen – und kaufen das Bett. Die ersten Wochen ist es vielleicht auch super, wie im Urlaub, nach 4-8 Wochen stellen sich dann aber oft die Probleme ein: Die Arme schlafen ein, im unteren Rücken baut sich Spannung auf – irgendetwas passt nicht. Und dann? Man kann nicht wirklich etwas verbessern, im schlimmsten Fall schmeißen Sie das ganze Bett weg.

Thema Betthöhe: Viele Kunden glauben, dass man nur mit einem Boxspringbett eine schöne Einstiegshöhe erreichen kann. Mit einem klassischen Bettgestell und einer Matratze/Lattenrostkombination ist es genauso möglich eine Betthöhe von bis zu 70cm zu erreichen.
Thema Nachrüstbarkeit: Sie kaufen ein Boxspringbett ohne Verstellmöglichkeiten, weil das motorisch im Moment zu teuer ist. Aus medizinischen oder anderen Gründen benötigen Sie in ein paar Jahren aber eine Oberkörper- oder Beinhochlagerung. In einem „normalen“ Bett rüstet man den Lattenrost nach, das geht mit dem Boxspringsystem nicht. Gerade bei etwas älteren Menschen führt das oft zu einer Neuanschaffung.

Boxspringbetten sind generell nichts Schlechtes, es gibt durchaus gute und haltbare Systeme, auf denen viele Menschen gut schlafen. Diese Betten fangen in Preisbereichen ab ca. 3000 Euro für ein Doppelbett an. An den ganzen „Angeboten“ ab wenigen hundert Euro wird kein Mensch lange Freude haben.
Falls Sie zu den Menschen gehören, denen man guten Gewissens ein Boxspringsystem verkaufen könnte, dann gibt es auch die Möglichkeit, Ihr vorhandenes Bettgestell damit auszurüsten. Es gibt gute Boxspringsysteme auch zum Einlegen. Weiß nur nicht jeder. Dann sparen Sie sich die Kosten für ein neues Bettgestell.

Sie merken schon: Das Thema ist sehr komplex, wie alle Themen rund um den gesunden Schlaf. Ich will in diesem Artikel einfach darauf hinweisen, dass ein Boxspringbett nicht automatisch die Lösung Ihrer Ansprüche darstellt. Holen Sie sich vor der Anschaffung – das gilt für jedes neue Schlafsystem – immer eine zweite Meinung ein. Kaufen Sie kein Bett, egal welches System, ohne sich wirklich mit einem Fachmann darüber unterhalten zu haben.

Von zehn Kunden, die zu mir kommen, um ein Boxspringbett zu kaufen, kaufen neun ein anderes System und alle sind hinterher glücklich. Das geht übrigens auch in der gleichen Optik, falls Sie diese hohen Polsterkopfteile mögen: Sieht aus wie ein Boxspringbett, ist aber ein ergonomisch anpassbares und variables System. Und dann war es auch noch günstiger…
Wenn Sie mehr über dieses Thema erfahren wollen, dann berate ich Sie sehr gerne unverbindlich und markenunabhängig dazu. Das macht Spaß, Sie lernen was und kaufen müssen Sie auch nichts.

Schlafen Sie gut!
Ihr Heiko Huegel

Sleep-Life-Balance Magazin

Unser E-Book für Ihren gesunden Schlaf

Das Sleep-Life-Balance Magazin

Wir werden nicht müde, wenn es um neue Ideen geht und weil wir uns täglich darum bemühen, die Bettenwelt noch verständlicher, transparenter und informativer für Sie zu machen, haben wir uns etwas ganz Besonderes überlegt: Das Sleep-Life-Balance Magazin erscheint als kostenloses E-Book nun zum ersten Mal mit nützlichen Tipps, reichlich Infos, Veranstaltungshinweisen und spannenden Artikeln!

Das E-Book wird ab sofort im vierteljährlichen Takt erscheinen und sich mit Themen wie Schlaf, Gesundheit und Wohlbefinden beschäftigen! Für Hannoveraner und Regionsbewohner gibt es eine weitere Besonderheit: Sie bekommen tolle Veranstaltungstipps für Ihre Gesundheit in Hannover!

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!
Sollten Sie einmal Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, dann wenden Sie sich gern an franziska.haiduk@dieschlafzimmerei.de.

Das Sleep-Life-Balance Magazin können Sie hier herunterladen:

Sleep-Life-Balance Magazin

Spendenübergabe an “bed by night”

Am 17. Juli 2017 war es endlich soweit!
Den ganzen April haben wir von der schlafzimmerei einen Teil unserer Einnahmen sowie Spenden für "bed by night"g esammelt und nun konnten wir den symbolischen Scheck im Wert von 950€ an Vivien Kurtz und Thorsten Kleber übergeben!

Bei der Begehung des Containerdorfs berichteten uns Vivien Kurtz, Sachgebietsleiterin für Notaufnahmen im Heimverbund, und Thorsten Kleber, Sozialpädagoge, von der Arbeit mit den Kindern & Jugendlichen bei "bed by night".

Acht Plätze stehen in den bunten Containern auf dem Welfenplatz als vorübergehende, sichere Unterkunft zur Verfügung. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer beträgt 4-12 Wochen und wird von Sozialpädagogen und -pädagoginnen begleitet. Den Kindern werden perspektivische Gespräche, Unterstützung bei Arzt- oder Ämtergängen, sichere Schlafplätze, Mahlzeiten sowie die Möglichkeit Wäsche zu waschen und zu duschen geboten.

Vivien Kurtz, Heiko Huegel & Thorsten Kleber bei der Spendenübergabe an “bed by night”

Folge 2: Was macht eine gute Beratung aus?

Worauf sollte man bei einer Beratung im Bettenfachgeschäft achten? Wie können Sie teure Fehlkäufe vermeiden? In Folge verrät Heiko Tipps, mit denen das Kaufen von Matratzen, Lattenrost, Bettdecken, Kissen und Co. wieder Spaß macht!

Wie bezieht man 40/80 Kissen richtig?

Heute widmen wir uns einem für viele leidigem Thema bei dem Bettwäschewechsel: Wie bezieht man ein 40/80 oder HWS Kissen mit einem Standard 80/80 Kissenbezug? Ganz einfach, sehen Sie selbst!

Der Lattenrosttest: Tipps vor dem Matratzenkauf

Der Matratzenkauf steht vor der Tür und Sie wollen sich in dem nächsten Fachgeschäft beraten lassen? Wir zeigen Ihnen in dem Video auf unserem YouTube Channel einen ganz einfachen Test zum Thema Lattenrost, den Sie unbedingt vor jedem Besuch in einem Bettenfachgeschäft zu Hause durchführen sollten! Denn keine Matratze funktioniert auf einem durchgelegenen Lattenrost!

Schauen Sie rein!

Nach dem Aufstehen Rückenschmerzen? Neues Bett, neue Matratze?

Schmerzen nach dem Aufstehen?

Dann sollten Sie etwas dagegen unternehmen! Vielleicht geht es Ihnen wie den meisten Menschen, die sich damit befassen:

  • Welche Matratze ist wohl die richtige?
  • Wie teuer wird das?
  • Wo lasse ich mich beraten?
  • Soll ich mir ein Boxspringbett kaufen?

Fragen über Fragen. Das Internet hilft nicht wirklich weiter. Die Beratung im Möbelhaus und bei "0/8/15 Matratzen" war nicht so spannend und im Fachgeschäft erschien es Ihnen irgendwie zu teuer. Und was ist, wenn Sie Geld ausgeben (egal wie viel), und Sie nach einigen Wochen merken, dass die neue Matratze doch nicht so richtig passt? Zurücknehmen will das keiner mehr und in Folie eingepackt kann man da einfach nicht drauf schlafen. Wir kennen alle diese Herausforderungen für den Verbraucher, wenn wir an Ihrer Stelle wären, dann würde es uns ähnlich ergehen.

Der Matratzenmarkt ist einfach schwer durchschaubar. Es ist kein Wunder, dass Sie die Entscheidung schon so lange herausschieben.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin bei uns und wir sprechen über all diese Dinge, Ihre Sorgen und Nöte. Hinterher sind Sie auf jeden Fall schlauer, egal ob Sie etwas bei uns kaufen oder nicht. Wir beraten und informieren unkonventionell, handeln fair und verbraucherorientiert und übernehmen immer die Verantwortung für unsere Leistung aus Leidenschaft. Bettenkauf sollte allen Spaß machen!

Übrigens können Sie auch ganz bequem online einen Termin für Ihren Moment bei uns oder einen Hausbesuch bei Ihnen buchen: Online-Termin vereinbaren.

Bis dahin, schlafen Sie gut!
Ihr Team aus der schlafzimmerei